Fachtag: „Gerichtsbarkeit in der Kinder- und Jugendhilfe – Kindgerechte Justiz“ am 22.10.2019 in der Hochschule Emden

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Dienstag, 22. Oktober 2019
14:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Emden

Kategorien


Der Landesverband PFAD Niedersachsen e.V. lädt sie in Kooperation mit unserem langjährigen Begleiter dem APFEL e.V. (ein Zusammenschluss von Pflege- und Adoptiveltern aus dem Landkreis Aurich und Umgebung), zu unserem Fachtag

„Gerichtsbarkeit in der Kinder- und Jugendhilfe – Kindgerechte Justiz“

am 22.10.2019 in die Hochschule Emden ein.

Jedes Jahr ist eine Vielzahl von Kindern an gerichtlichen Verfahren beteiligt. Sie sind beispielsweise Beteiligte an familiengerichtlichen Verfahren oder Zeugen/innen in strafrechtlichen Verfahren. Pflegekinder sind aufgrund ihrer Geschichten hiervon in besonderem Maße betroffen.

Bei diesen Verfahren muss den besonderen Bedürfnissen von Kindern Rechnung getragen werden. So enthalten die UN-Kinderrechtskonvention Vorgaben für eine kindgerechte Justiz und auch der Europarat hat entsprechende Leitlinien. In Deutschland beschäftigen sich unter anderem die Kinderkomission des Deutschen Bundestages und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit diesem Thema.

Wir möchten auf dieser Fachtagung mit Experten aus dem Familienrecht und der Kinder- und Jugendhilfe sowie Pflegeeltern über die Situation in Ostfriesland und konkrete Schritte zur Verbesserung diskutieren. Hierzu laden wir auch die Studierenden der Hochschule Emden/ Leer ein, um Ihnen einen Einblick in das Pflegekinderwesen zu vermitteln.

Unser Ziel ist, im Interesse der Kinder einen Prozess zur konstruktiven Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten zu implementieren.“

Seien Sie mit dabei und helfen Sie uns im Interesse der Kinder das Kindeswohl in den Mittelpunkt zu stellen.

Anmeldungen über sgosch@pfad-nds.de

Kindgerechte Justiz 22.10. Flyer