Medienmündigkeit entwickeln – Was brauchen unsere Kinder dafür?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Samstag, 30. November 2019
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Stadtteil- und Gemeindehaus KredO

Kategorien


Inhalt:
Das Internet bietet großartige Möglichkeiten! Es hat Einzug in unser aller  Leben gehalten und prägt zunehmend die Art und Weise, wie wir Informationen aufnehmen, unsere Freizeit gestalten und Beziehungen leben. Doch es zeigen sich auch Risiken und Gefährdungspotentiale, nicht zuletzt durch das mobile Internet in der Hosentasche. Jugendliche und Kinder finden dort nicht nur Interessantes und Nützliches. Sie werden auch mit einer Fülle von problematischen Inhalten konfrontiert, die eine gesunde
Entwicklung beeinträchtigen kann. Sie können sich in den unendlichen Weiten des Netzes verlieren, in Online Spielen, auf Pornoseiten oder bei  Social Media-Aktivitäten. Die Entwicklung von Medienmündigkeit ist ein zentrales Erziehungsziel geworden. Was beinhaltet dies und wie können wir Kinder und Jugendliche auf dem Weg dorthin unterstützen? Mit diesen Fragen setzen wir uns in dem Seminar auseinander.
Referenten:
Eberhard Freitag, Dipl. Pädagoge und systemischer Berater, Geschäftsführer von return-Mediensucht, Hannover
Lucas Döbel, Soz. Pädagoge (BA/Suchttherpeut VDR) Beratung und
Fortbildung, Hannover
Termin:
Samstag, 30.11.2019 – 10.00 – 16.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Stadtteil- und Gemeindehaus KredO
Neuhauser Straße 3
21339 Lüneburg
Teilnahmegebühr:
40€, 30€ für Mitglieder von PFAD Niedersachsen
10 € pro Kind – Kinderbetreuung
(Bei Anmeldung Name, Alter und Geschlecht angeben und ob auf etwas besonders geachtet werden muss.)
Anmeldung:
info@pfad-nds.de
Den Gesamtbetrag der Teilnahmegebühr bitte auf folgenes Konto überweisen.
Bankverbindung: Sparkasse Peine – IBAN DE42 2595 0130 0083 1622 06